Falls mal jemand fragt

IT-Blog und auch total anderes Zeug

Windows CMD Icon

Einen Dienst mit der Kommandozeile beenden

| Keine Kommentare

Der Dienst hängt und lässt sich weder vollständig beenden noch starten? Auch hier helfen mal wieder zwei Kommandozeilenprogramme weiter, die in den Bordmitteln von Microsoft Windows vorhanden sind.

Zuerst gilt es die Prozess-ID (PID) des Dienstes herauszufinden, da sich dieser oftmals hinter einem anderen Namen im Taskmanager versteckt.
sc queryex <Dienstname>

Wichtig ist dabei, dass nicht der Anzeige-Name, sondern der Registrierungsname des Dienstes genutzt wird – zum Beispiel „winmgmt“ statt „Windows-Verwaltungsinstrumentation“.

Am Beispiel vom o.g. WMI-Dienst schaut das dann so aus:
sc-queryex-winmgmt

Mit der ermittelten PID kann der Task nun im Task-Manager oder mit dem Kommandozeilenprogramm taskkill beendet werden:
taskkill /f /pid <PID>

Autor: Florian

Als staatlich geprüfter Techniker für Computer- und Netzwerktechnik berichte ich auf fmjf.de sowohl über den alltäglichen Wahnsinn als IT-Admin, als auch über Apple, Wordpress und - wie im Slogan schon erwähnt - total anderes Zeug.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.