Falls mal jemand fragt

IT-Blog und auch total anderes Zeug

Google startet neuen Dienst Domains

| 1 Kommentar

Google startet einen neuen Dienst mit dem Namen Domains und geht damit in die Offensive gegen Anbieter wie GoDaddy, Strato oder ähnlichen. Die Registrierung ist derzeit nur per Einladung möglich, da der Dienst sich noch in der Beta-Phase befindet.

140624-GoogleDomains

Google bietet kostenlosen Umzug oder Registration einer Domain zu seinem Dienst hin an. Außerdem können bis zu 100 E-Mail-Aliase und einfache Domain-Weiterleitung mit diesem Dienst möglich sein. Natürlich können auch Sub-Domains erstellt werden und sogar die Unterstützung für Website-Builder ist laut Google gegeben. Sogar ein Support wird angegeben, der ist allerdings täglich nur für jeweils drei Stunden zu erreichen.

Klingt meines Erachtens vielversprechend, was Google da anbietet. Sollten wir in den Genuss einer Beta-Einladung zu kommen, lassen wir noch detaillierte Infos folgen.

Autor: Florian

Als staatlich geprüfter Techniker für Computer- und Netzwerktechnik berichte ich auf fmjf.de sowohl über den alltäglichen Wahnsinn als IT-Admin, als auch über Apple, Wordpress und – wie im Slogan schon erwähnt – total anderes Zeug.

Ein Kommentar

  1. Hallo Florian,

    ich bin auch mal gespannt! Es war meiner Meinung nach auch nur eine Frage der Zeit, bis Google sich auch in diesem Bereich breit macht.

    Mich würde mal folgendes Szenario interessieren:

    Domain über Google geholt – irgendwann abgestraft – neue Domain, völlig anderer Content, Google merkt, dass Eigentümer der Domain schon einmal abgestraft war und macht das Gleiche direkt auch bei den anderen Domains

    Ich würde es denen zutrauen…

    Grüße
    Steffen

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.